Home / Shop

Was die Zukunft braucht (30 Jahre Julius Raab Stiftung)

€0,00
Was die Zukunft braucht (30 Jahre Julius Raab Stiftung)
Was die Zukunft braucht (30 Jahre Julius Raab Stiftung)

Home / Shop

Was die Zukunft braucht (30 Jahre Julius Raab Stiftung)

€0,00
Modellnummer: was-die-Zukunft-braucht
Was braucht die Zukunft? Welche Antworten hat bürgerliche Politik – und welche Agenda soll sie verfolgen? Anlässlich des 30. Geburtstags der Julius Raab Stiftung präsentieren 30 Autorinnen und Autoren aus dem In- und Ausland Perspektiven und Handlungsspielräume in unterschiedlichen politischen Themenzusammenhängen. Die Bandbreite reicht von der notwendigen Renaissance bürgerlicher Politik und der Bedeutung von Volksparteien als gesamtgesellschaftliche Integrationsparteien über zukunftsorientierte Ordnungspolitik im Sinne der Ökosozialen Marktwirtschaft bis hin zu notwendigen gesellschafts-, bildungs- und innovationspolitischen Ansätzen.
Mit Beiträgen von Jeremias Adams-Prassl, Hannes Aichmayr, Elisabeth Anselm, Michael Borchard, Severin Broucek, Katja Gentinetta, David Goodhart, Amelie Groß, Markus Gull, Harald Katzmair, Andreas Khol, Diana Kinnert, Christoph Leitl, Johann Lefenda, Stefanie Lindstaedt, Harald Mahrer, Walter Marschitz, Christian Marte, Elisabeth Mayerhofer, Rudolf Mitlöhner, Marisa Mühlböck, Tien Thành Nguyen, Reinhard Prügl, Christoph Robinson, Lara Santer, Sebastian Scher, Martha Schultz, Sebastian Swoboda, Andreas Treichl, Elina Valtonen, Bernd Weber und Verena Weixlbraun.

Hinweis: Es können pro Bestellung maximal 2 Exemplare bestellt werden. Sollte Sie mehr benötigen, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail an info@juliusraabstiftung.at.
Höchstmenge überschritten
Mindestabnahmemenge von 0 erforderlich
Maximale Abnahmemenge von 2 ist erlaubt
Ihr Preis: €0,00
0.000
Ein einmaliger Preis von €0,00 wird zu Ihrer Bestellung hinzugefügt.
Maximale Abnahmemenge von 2 ist erlaubt
Email
  • Beschreibung

Was braucht die Zukunft? Welche Antworten hat bürgerliche Politik – und welche Agenda soll sie verfolgen? Anlässlich des 30. Geburtstags der Julius Raab Stiftung präsentieren 30 Autorinnen und Autoren aus dem In- und Ausland Perspektiven und Handlungsspielräume in unterschiedlichen politischen Themenzusammenhängen. Die Bandbreite reicht von der notwendigen Renaissance bürgerlicher Politik und der Bedeutung von Volksparteien als gesamtgesellschaftliche Integrationsparteien über zukunftsorientierte Ordnungspolitik im Sinne der Ökosozialen Marktwirtschaft bis hin zu notwendigen gesellschafts-, bildungs- und innovationspolitischen Ansätzen.
Mit Beiträgen von Jeremias Adams-Prassl, Hannes Aichmayr, Elisabeth Anselm, Michael Borchard, Severin Broucek, Katja Gentinetta, David Goodhart, Amelie Groß, Markus Gull, Harald Katzmair, Andreas Khol, Diana Kinnert, Christoph Leitl, Johann Lefenda, Stefanie Lindstaedt, Harald Mahrer, Walter Marschitz, Christian Marte, Elisabeth Mayerhofer, Rudolf Mitlöhner, Marisa Mühlböck, Tien Thành Nguyen, Reinhard Prügl, Christoph Robinson, Lara Santer, Sebastian Scher, Martha Schultz, Sebastian Swoboda, Andreas Treichl, Elina Valtonen, Bernd Weber und Verena Weixlbraun.


Hinweis: Es können pro Bestellung maximal 2 Exemplare bestellt werden. Sollte Sie mehr benötigen, kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail an info@juliusraabstiftung.at.

Mehr Informationen zur Publikation

Wir verfolgen ein klares Ziel:
Wir wollen Österreich und Europa nach vorne bringen

Mit neuen Ideen, einer ehrlichen und
mutigen Politik und auf Basis zeitloser Werte.


Intro überspringen