Am 21.11. um 17:00 Uhr war es dann soweit. Im Hotel Roomz in Wien eröffnete Johannes Lindner, der Organisator des Entrepreneurship Summits und damit auch des Bundesfinales, das Event, das durch eine hochkarätige Jury, bestehend aus Unternehmensvertretern, Business Angels sowie Vertretern der Bildungsdirektionen und des Bildungsministeriums, begleitet wurde.

Beim mittlerweile 16. Bundesfinale des Next-Generation Businessplan-Wettbewerbs – eine großartige Initiative rund um Johannes Lindner und Valentin Theodor Mayerhofer – zeigten Schülerinnen und Schüler aus ganz Österreich wieder tollen #Unternehmergeist: Gesellschaftliche und ökologische Herausforderungen durch kreative neue Ideen angehen, aus denen dann Geschäftsmodelle für den Markt entstehen.

Herzliche Gratulation an alle Teams, die es ins Bundesfinale geschafft haben und natürlich an die Gewinnerinnen und Gewinner! Es war wieder eine großer Freude, für die Julius Raab Stiftung in der Jury dabei zu sein und unseren Reisepreis vergeben zu dürfen. Heuer dürften wir unser Preis an das Team „Green Cup“ der Maygasse Business Academy verleihen, herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg mit die Umsetzung euren Ideen.
Sehr inspirierend war auch die Keynote des Abends von Wolfgang Illek von der großartigen Wings for Life – Spinal Cord Research Foundation!
Alle Details für den nächsten Businessplan-Wettbewerb gibt es hier: www.ifte.at/nextgeneration

Wir verfolgen ein klares Ziel:
Wir wollen Österreich und Europa nach vorne bringen

Mit neuen Ideen, einer ehrlichen und
mutigen Politik und auf Basis zeitloser Werte.


Intro überspringen