Die DIGI PLAY DAYS gehen in die nächste Runde!

Wir freuen uns sehr bekannt zu geben, dass wir auch dieses Jahr die DIGI PLAY DAYS – die Messe für digitales Spielen und Lernen in Österreich – heuer wieder veranstalten werden. Ganz neu ist, dass diese im Rahmen des EdTech Summit 2024 in Salzburg stattfinden wird.

Datum: Dienstag, 07.05.2024
Uhrzeit: 09:00-18:30 Uhr
Ort: Salzburg Kongress (Auerspergstraße 6)

Zur Anmeldung für die DIGI PLAY DAYS 2024

Herzlich willkommen zu den DIGI PLAY DAYS 2024 – dem führenden Event für digitales Spielen und Lernen in Österreich.
 

Die Verwendung von Künstlicher Intelligenz, wie ChatGPT & Co., ist bereits fest in den Köpfen von Schülerinnen und Schülern verankert. Das ist bemerkenswert, da noch vor circa einem Jahr dies fast unvorstellbar gewesen wäre. Zwar gewöhnen wir uns an neue Technologien relativ schnell, jedoch erschwert die enorme Geschwindigkeit des Wandels, dass wir damit stets Schritt halten können.

Für den Bildungsbereich bedeutet dies, die Wichtigkeit der Flexibilität zu betonen und neue Wege des Lernens zu beschreiten. Insbesondere die Vorteile und die Notwendigkeiten digitaler Methoden sollten für alle erfahrbar sein. Wir stehen daher vor einem entscheidenden Moment, um die Zukunft der Bildung neu zu gestalten.

Mit den DIGI PLAY DAYS möchten wir diese Entwicklung unterstützen und das Potenzial digitalen und spielerischen Lernens aufzeigen. Von interaktiven Lernplattformen bis hin zu Virtual-Reality-Anwendungen bieten wir eine Vielzahl von Möglichkeiten, die neuesten Tools zu erkunden und auszuprobieren.

Lassen Sie uns gemeinsam die Kraft des Lernens mit Hilfe digitaler Lernspiele erleben und die Zukunft der Bildung neu gestalten. Wir wünschen allen Teilnehmenden inspirierende und bereichernde Erfahrungen bei den DIGI PLAY DAYS!

 

Julius Raab Stiftung

Martha Schultz

Ein herzliches Danke an unseren Kooperationspartner

Über die Julius Raab Stiftung

Die Julius Raab Stiftung ist ein Think-Tank mit Sitz in Wien und gehört zu den Gründungsmitgliedern des Verbands für gemeinnütziges Stiften. Ihrem unternehmerischen Selbstverständnis folgend, sieht sie sich auch als „Do-Tank“. Sie will neue politische Ideen entwickeln, die Österreich und Europa nach vorne bringen. Dabei orientieren sich die Denkansätze an den Grundwerten der Freiheit, Verantwortung, Solidarität, Chancengerechtigkeit und Ehrlichkeit. In der Tradition des Namensgebers Julius Raab wird Unternehmertum und der Mittelstand gefördert sowie das erfolgreiche Modell der Ökosozialen Marktwirtschaft für das 21. Jahrhundert weiterentwickelt. Damit das österreichische bzw. europäische Modell für Wohlstand und Lebensqualität in Zukunft gesichert und zeitgemäß weiterentwickelt werden kann, braucht es neue Möglichkeitsräume und das Wiedererlangen gemeinsamer Handlungskraft, die aus dem Verantwortungsbewusstsein und Engagement der Zivilgesellschaft sowie der Wirtschaft resultiert. Genau das ist der Weg, den die Julius Raab Stiftung geht.

Wir verfolgen ein klares Ziel:
Wir wollen Österreich und Europa nach vorne bringen

Mit neuen Ideen, einer ehrlichen und
mutigen Politik und auf Basis zeitloser Werte.


Intro überspringen