DIGI PLAY DAYS 2024 / Workshops

Zurück zur Übersicht

MINTality

 

 

Dauer: 60 Minuten

 

„Robitopia und das MINT-Selbstbewusstsein“

 

Schon im Volksschulalter ist messbar, dass Mädchen deutlich weniger Interesse an MINT haben als Buben. Das Interesse ist aber entscheidend, wenn es um die weitere Entwicklung und die spätere Berufswahl geht. Um das Interesse von Mädchen bereits im Volksschulalter zu fördern, wurde das spannende Online-Game „Robitopia“ entwickelt.

Robitopia ist ein digitales Lernspiel mit einem MINT-Schwerpunkt. MINT steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Das Lernspiel richtet sich an Schülerinnen und Schüler von der dritten bis fünften Schulstufe. Spielend und im Rahmen spannender sowie abwechslungsreicher Aufgaben sollen stereotype Rollenbilder abgebaut und das MINT-Interesse gefördert werden. Im Spiel reisen die Kinder mit ihrem Begleiter, dem Roboter „Robi“, in einer Rakete zu vier Fantasieplaneten, auf denen sie MINT-Berufstätige treffen, um gemeinsam mit ihnen gesellschaftliche Aufgaben zu lösen.

Der Workshop beginnt mit einer kurzen Vorstellung über den Hintergrund der Spielentwicklung inklusive den Hemmfaktoren des MINT-Interesse – insbesondere für Mädchen.  Anschließend werden die wesentlichen Merkmale des Spiels vorgestellt, welches selbstverständlich dann selbst ausprobiert werden kann. Begleitend dazu werden Informationen, insbesondere relevant für Lehrkräfte, zum Lehrplanbezug sowie Vertiefungsideen für den Unterricht aus der Praxis vorgestellt.

Bringen Sie gerne Ihr Laptop/Tablet mit zum Workshop, um interaktiv teilzunehmen!

Alter: 8-12 Jahre

Mehr Informationen zum Spiel: Das Lernspiel Robitopia – MINTality Stiftung

Unter folgenden Links können Sie die Workshops buchen:

https://www.courseticket.com/de/e/workshop-3-digitales-lernspiel-robitopia-und-das-mint-selbstbewusstsein-29435?c=177625

https://www.courseticket.com/de/e/workshop-4-digitales-lernspiel-robitopia-und-das-mint-selbstbewusstsein-29436?c=177626

 

 

Zur Aussteller-Übersicht

SchuBu

Dauer: 60 Minuten

 

In drei Schritten zu einem spannenden, motivierenden und bereichernden Unterricht mit digitalen Lehr- und Lernstrecken

 

Die gesamte Schulwelt soll auf die „4 K’s“ der 21st Century Skills auch in der Klasse achten.
Aber wie genau erweckt man Kreativität, Kommunikation, Kollaboration und Kritisches Denken im Unterricht „zum Leben“?
Anhand von fertig aufgebauten Lern- und Lehrstrecken können Schüler*innen intrinsisch motiviert an ein Thema herangeführt und zum selber Ausprobieren und freudvollen Erforschen gebracht werden.
Lehrer*innen erhalten durch digitale Präsentationen Unterstützung bei der Nutzung der digitalen Endgeräte (digitale Whiteboards, Beamer) im Klassenzimmer und bleiben dennoch im Zentrum der Aufmerksamkeit.
Schüler*innen können mit digitalen Interaktionen direkt mit ihren Geräten (Tablets, Notebooks) den Lernstoff erarbeiten. So entsteht ein vernetzter analoger und digitaler Unterricht. Spielerische Herausforderungen und spannende Fragestellungen helfen dabei, gemeinsam die Lerninhalte zu erarbeiten.
Mithilfe von ganz konkreten Beispielen wird in diesem Workshop gezeigt, wie das 1-2-3 möglich ist.
Alter: 10-15 Jahre
Unter folgenden Links können Sie die Workshops buchen:

 

Museum of Fake (Prequel)

 

 

 

 

 

Die Spielenden besuchen das Museum of Fake, das in einer dystopischen Zukunft spielt, und lernen verschiedene historische Fakes kennen.

  • Beispiele für historische Fälschungen aus verschiedenen geografischen Räumen und mit unterschiedlichen Zielen („Clickbait“ vs. politisch): USA, UdSSR, Italien
  • Altbewährte Methoden der Bildmanipulation (auch bekannt als „cheapfakes“)
  • Neuartige Methoden zur Bildmanipulation und Verifizierung (“deepfakes”)

Lerne mit „Museum of Fake“ unsere Escape Fake App kennen und diskutiere mit uns über das Thema Desinformation und Fake News.

Unter folgenden Links können Sie die Workshops buchen:

https://www.courseticket.com/de/e/workshop-2-polycular-29443?c=177635

Wir verfolgen ein klares Ziel:
Wir wollen Österreich und Europa nach vorne bringen

Mit neuen Ideen, einer ehrlichen und
mutigen Politik und auf Basis zeitloser Werte.


Intro überspringen