Was klebt, das pickt!

Es gibt ihn in vielen Farben und Formen, mit Zucker, ohne Zucker, mit Aromen oder mit Koffein – den Kaugummi. Seit seiner kommerziellen Verbreitung in den USA in den 1870er-Jahren ist er in fast aller Munde. Schon die Steinzeitmenschen kauten – allerdings damals noch auf natürlich vorkommenden Baumharzen. Heute besteht Kaugummi fast vollständig aus unnatürlichen Stoffen. Da die natürlich vorkommenden Kautschukmengen für die Kaugummiproduktion nicht ausreichen würden, wird die Kaumasse aus künstlichen Polymeren dem Original nachempfunden. Die dafür verwendete Grundlage ist verarbeitetes Erdöl. Eben weil herkömmliche Kaugummis überwiegend aus erdölbasiertem Kunststoff bestehen, ist auch die Entsorgung ein Problem. Denn genau wie andere Plastikprodukte ist auch Kaugummi biologisch nur schwer abbaubar. So dauert es rund fünf Jahre bis ein Kaugummi verrottet.

Die nachhaltige Alternative

Der Hinweis steckt schon im ersten Absatz: natürlich vorkommende Baumharze. Diese Ressource machten sich auch Claudia Bergero & Sandra Falkner – die Gewinnerinnen der Future Founders Challenge 2018 und die Gründerinnen des Unternehmens Alpengummi zum Vorteil. Angetrieben vom Wunsch nach einem Kaugummi ohne Erdöl, künstlichen Süßstoffen und anderen potenziell schädlichen Zusatzstoffen, haben sie ein neues Kaugummi-Konzept entwickelt, das gleichzeitig auf alten Traditionen basiert: Ein natürlicher Kaugummi, dessen Kaumasse aus Baumharz und Bienenwachs gewonnen wird, der dabei das Pecherhandwerk wiederbelebt & ohne schädliche Zusatzstoffe auskommt. Der natürliche Kauspaß soll bald im Einzelhandel verfügbar sein.

Share this
Article

Dies könnte Sie auch noch interessieren

Café Julius mit Claudia Bergero & Sandra Falkner | März 2019
1. März 2019

Café Julius mit Claudia Bergero & Sandra Falkner | März 2019

Café Julius mit Claudia Bergero & Sandra Falkner

Claudia Bergero und Sandra Falkner gründeten mit Alpengummi den ersten Kaugummi, der aus natürlich vorkommendem Baumharz hergestellt wird. Ein natürlicher Kaugummi ohne Erdöl, künstlichen Süßstoffen und anderen potenziell schädlichen Zusatzstoffen.

Belauschen ist ausdrücklich erwünscht!

Mehr

AKTUELLES

Wir verfolgen ein klares Ziel:
Wir wollen Österreich nach vorne bringen

Mit neuen Ideen, einer ehrlichen und
mutigen Politik und auf Basis zeitloser Werte.


skip intro