Sitz. Platz. Smartphone

Fast jeder dritte Drittklässler und fast jede vierte Drittklässlerin in Österreich ist übergewichtig. Zu wenig Bewegung, zu viel Sitzen in der Schule, vor der Konsole, vor dem Bildschirm. Dabei ist Bewegung ein essentieller Entwicklungskatalysator. Zahlreiche Studien zeigen, dass durch regelmäßige Bewegung die Gesundheit, Lern- und sozialen Kompetenzen von Kindern und Jugendlichen verbessert und deren Lebensqualität nachhaltig erhöht werden kann.

Ist Bildschirmzeit immer schlecht?

Bildschirmzeit ist das, was wir aus ihr machen! Philip Newald, Stiftungsvorstand von Motion4Kids beobachtete das Verhalten von Kindern im Umgang mit digitalen Medien. Sie sind aus dem Alltag der Kinder und Jugendlichen genauso wenig  wegzudenken, wie aus dem der Erwachsenen. Motion4Kids setzt genau hier an und will digitale Medien nützen um Kinder zu mehr Bewegung zu motivieren.

Die Stiftung fördert innovative Projekte, die zur Verbesserung durch Bewegung sowie zur Lösung sozialer Probleme beitragen und gleichzeitig die digitalen Kompetenzen junger Menschen stärken. So zählten zu den Siegerprojekten des letzten „Call for Projects“ der Stiftung, das Projekt „Playfinity“, bei dem es um eine alternative Spielekonsole geht. Die Welt des Gamings und das Spielen im Freien sollen so kombiniert werden, dass die Spielekonsole über einen speziellen Sensor die Geschwindigkeit, Höhe, Kraft und Rotation von Bewegungen messen kann. Diese Bewegungsdaten werden über ein Smartphone oder Tablet aufgezeichnet. Für den spielerischen Anreiz kann die Konsole in Kombination mit dem Produkt „Playfinity Ball“ direkt in einen interaktiven Ball verwandelt werden. Für noch mehr Motivation können die Kinder aus verschiedenen Spielen auswählen oder eigene kreative Spiele selbst entwickeln.

Share this
Article

Dies könnte Sie auch noch interessieren

Café Julius mit Philip Newald | Oktober 2018
19. Oktober 2018

Café Julius mit Philip Newald | Oktober 2018

Dieses Mal hat Philip Newald von motion4kids unseren Präsidenten Markus Gull im Café Julius besucht. Warum Bewegung so wichtig für die Verbesserung der Bildung ist und wie sich dadurch auch soziale Probleme besser lösen lassen erfahrt ihr im Video.

Mehr

AKTUELLES

Wir verfolgen ein klares Ziel:
Wir wollen Österreich nach vorne bringen

Mit neuen Ideen, einer ehrlichen und
mutigen Politik und auf Basis zeitloser Werte.


skip intro