Robo Wunderkind

Digitale Kompetenzen werden im 21. Jahrhundert zur neuen Kulturtechnik. Wie können wir diese vermitteln ohne ein weiteres, unbeliebtes naturwissenschaftliches Fach zu schaffen? Oder, anders gefragt: Was entsteht, wenn spielerisches Lernen, Programmieren und Robotics zusammen finden? Das österreichische EduTech Unternehmen Robo-Wunderkind hat darauf eine Antwort gefunden. Und zwar in Form eines Roboters der die Grundlagen des Programmierens und der Robotik so lustig und einfach wie möglich vermittelt. Durch das Spielen mit Robo Wunderkind erlernen Kinder ab dem Volksschulalter wesentliche Fertigkeiten für die Welt von morgen.

Was wenn Bausteine lebendig werden können?

Robo Wunderkind kombiniert auf smarte Art Hardware, in Form von Bausteinen, mit Software. Mit den preisgekrönten Bausteinen können Kinder spielerisch experimentieren, diese auf viele verschiedene Arten zusammenbauen und so selbst einen echten, voll funktionsfähigen Roboter erschaffen. Mithilfe einer visuellen App können die Kinder ihren Roboter zum Leben erwecken, in dem sie diesen programmieren. Das Forschen mit Robo Wunderkind fördert Kreativität und Denkvermögen und unterstützt Kinder, schon frühzeitig Freude am Lernen mit Technik zu entwickeln.

Kleine Roboter für eine große Zukunft

Um Robo Wunderkind zu erschaffen, haben die drei Gründer Rustem Akishbekov, Anna Iarotska und Yuri Levin ihre Erfahrungen in den Bereichen Ingenieurwesen, Design und Bildung eingebracht. Das Ergebnis: Ein Roboter, den jeder bauen kann. Nach einer erfolgreichen Kickstarter-Kampagne, über die insgesamt $246.000 von Unterstützerinnen und Unterstützern aus 58 Ländern gesammelt wurden, ist Robo Wunderkind nun auf dem Markt.

Robo Wunderkind bei den DIGI PLAY DAYS

Bei fünf Workshops zu jeweils einer Stunde, können Kinder zwischen 8 und 12 Jahren bei den DIGI PLAY DAYS ihren eigenen Roboter bauen und programmieren. Die Workshops wurden zusammen mit KinderpädagogInnen entwickelt, um die Lernerfahrung in Spaß und ein fesselndes Open-End-Spiel zu verwandeln. Weitere Informationen zu den Workshops von Robo Wunderkind finden Sie hier.

Alle Infos zu den Digi Play Days finden Sie hier.

Schulklassen können sich unter info@juliusraabstiftung.at anmelden!

Wir verfolgen ein klares Ziel:
Wir wollen Österreich nach vorne bringen

Mit neuen Ideen, einer ehrlichen und
mutigen Politik und auf Basis zeitloser Werte.


skip intro