Hier bleiben Sie auf dem Laufenden

Aktuelles

Untenstehend finden Sie Nachberichte, Veröffentlichungen und News rund um die Julius Raab Stiftung

23. März 2020

#aufgehts – Gemeinsam digital durch diese Zeit!

Aufgrund der aktuellen Situation kann der Schulunterricht nicht auf dem üblichen Wege stattfinden. Daher müssen wir neue Wege gehen. Die Initiative #aufgehts - Gemeinsam digital durch diese Zeit! soll genau das bieten und wir als Julius Raab Stiftung möchten diese Initiative unterstützen.

Mehr
20. März 2020

Josef Riegler zu Gast bei „Warum eigentlich?“

Josef Riegler, geboren 1938, war von 1987 bis 1989 Landwirtschaftsminister und von 1989 bis 1991 Vizekanzler sowie Bundesminister für Föderalismus und Verwaltungsreform. Er gilt als einer der führenden Köpfe hinter dem Begriff der „Ökosozialen Marktwirtschaft“, die den Umweltschutz als integralen Bestandteil der Wirtschaftspolitik sieht. Heute ist er Ehrenpräsident des „Ökosozialen Forums“.

Mehr
6. März 2020

Café Julius mit Lisa Fassl | März 2020

In unserer neuen Ausgabe des Café Julius spricht unsere Präsidentin Martha Schultz mit Lisa Fassl über den Stiftungswert Freiheit, die wichtige Rolle der Austrian Angel Investors Association für GründerInnen, Female Founders, dem Accelerator für Startups von Frauen und generell die Startup-Szene Österreichs. Wir haben das Gespäch vor Lisas Wechsel von der AAIA zu Female Founders geführt.

Zuhören wird nicht nur Unternehmern empfohlen!

Mehr
14. Februar 2020

Georg Jungwirth zu Gast bei „Warum eigentlich?“

FH-Prof. Mag. Dr. Georg Jungwirth (FH Campus 02 Graz) beschäftigt sich seit 2007 mit der Erforschung der Erfolgsfaktoren und Strategien der rund 200 mittelständischen österreichischen Weltmarktführer. Er stellt in diesem Zusammenhang fest: „Innovationskraft ist einer der wichtigsten Faktoren für die österreichische Wirtschaft, denn Unternehmen mit hoher Innovationskraft sind nicht nur international erfolgreicher, sondern auch krisenfester.“

Mehr
7. Februar 2020

Café Julius mit Gregor Demblin | Februar 2020

Gründen, um die Welt ein bisschen besser zu machen. Wie das geht, zeigt Gregor Demblin mit myAbility und tech2people. Im Gespräch mit Präsidentin Martha Schultz erzählt er über den Wert der Freiheit, das Überwinden von Grenzen und wie der technologische Fortschritt neue Möglichkeiten der Inklusion schafft.

Zuhören wird nicht nur Unternehmern empfohlen!

Mehr
24. Januar 2020

Neues Jahrzehnt – Neue Herausforderungen?

Am 24. Jänner 2020 konnte unsere Präsidentin Martha Schultz und Vertreter aus Wirtschaft und Politik über die bevorstehenden Herausforderungen für den österreichischen Mittelstand sowie die Bedeutung von zeitlosen Werten für Unternehmerinnen und Unternehmer im neuen Jahrzehnt sprechen. Im Rahmen dieser Veranstaltung präsentierten wir unsere Mittelstandslandkarte, die anschaulich illustriert, wer der österreichische Mittelstand ist, was er leistet und was er braucht.

Mehr
22. Januar 2020

Präsentation: Mittelstandslandkarte

Am 24. Jänner 2020 werden unsere Präsidentin Martha Schultz und Vertreter aus Wirtschaft und Politik über die bevorstehenden Herausforderungen für den österreichischen Mittelstand sowie die Bedeutung von zeitlosen Werten für Unternehmerinnen und Unternehmer im neuen Jahrzehnt sprechen. Im Rahmen dieser Veranstaltung präsentierten wir unsere Mittelstandslandkarte, die anschaulich illustriert, wer der österreichische Mittelstand ist, was er leistet und was er braucht.

Mehr
20. Januar 2020

Nachbericht: Workshop zu Financial Literacy | Salzburg

Wirtschafts- und Finanzkompetenz sind wichtige Voraussetzungen für ein selbstbestimmtes Leben mit möglichst wenig Geldsorgen. Immer wieder stellen Studien Österreichs SchülerInnen in der Sekundarstufe 1 in diesem Bereich ein schlechtes Zeugnis aus. Es wäre wichtig, diese Situation zum Besseren zu verändern.

Mehr
17. Januar 2020

Johanna Pirker zu Gast bei „Warum eigentlich?“

Johanna Pirker sprach mit Christoph Robinson über Computerspiele und welche Chancen diese für die Zukunft des Lernens eröffnen. Während nicht wenige Stimmen Computerspielen vorhalten, Kindern und Jugendlichen mehr zu schaden als zu nutzen, erklärt sie das ungeahnte Potential, das in virtuellen Spielen steckt. Gar eröffnen Computerspiele neue Wege der sozialen Interaktion, die einem auf den ersten Blick vielleicht nicht unbedingt auffallen. Ferner geht sie auch auf das Thema „Künstliche Intelligenz“ ein und die zwangsläufig damit verbundenen gesellschaftlichen Fragen.

Mehr

Wir verfolgen ein klares Ziel:
Wir wollen Österreich nach vorne bringen

Mit neuen Ideen, einer ehrlichen und
mutigen Politik und auf Basis zeitloser Werte.


skip intro