18. September 2020

Achtung, Stiftung!

„Gemeinnützige Stiftungen sind durch ihr Wirken in unterschiedlichen Bereichen wichtige Akteure für Gesellschaft und Staat. Ihre zunehmende Bedeutung zeigt sich seit einigen Jahren auch in Österreich. Umso wichtiger ist es für die Handelnden im Stiftungssektor und für diejenigen, die es werden wollen, ein praxisbezogenes Handbuch zu haben. Genau das erfüllt „Achtung, Stiftung!“ und schließt damit eine Lücke. Von der Gründung über Führung und Förderung bis hin zu Finanzen bietet es einen kompakten Überblick und leistet damit einen Beitrag zur weiteren Professionalisierung des Sektors. Gleichzeitig dient es als Anstoß, die Rahmenbedingungen weiter zu verbessern, damit die gemeinnützige Stiftungsarbeit Österreich noch mehr zum Blühen bringt. Wir sind dafür.“

– Martha Schultz (Präsidentin der Julius Raab Stiftung, Gründungsmitglied des Verbands für gemeinnütziges Stiften)


Das neue Buch „Achtung, Stiftung!“ vom Verband für gemeinnütziges Stiften, wurde von mehreren AutorInnen verfasst, die ExpertInnen im Bereich des Stiftungswesen sind. Durch ihre gesammelte Expertise haben sie ein Nachschlagewerk und einen Orientierungsrahmen für eine gute Stiftungspraxis geschaffen. Das Buch beinhaltet neben einer Darstellung für eine zeitgemäße Best Practice außerdem auch eine Liste aller gemeinnütziger Stiftungen und Fonds in Österreich.

Die Themen Gründung, Führung, Förderung und Finanzierung von Stiftungen werden anschaulich, informativ und verständlich erläutert, womit ein interessanter Einblick die Welt der Stiftungen geboten wird.

Fragen wie Welche Fehler gilt es zu vermeiden? Wie entwickelt man eine Förderstrategie für das eigene gemeinnützige Tun? Was müssen StifterInnen zum Thema Transparenz und Kommunikation beachten? bleiben nicht unbeantwortet, sondern werden von den ExpertInnen und PraktikerInnen geklärt.

 

Zur Website von „Achtung, Stiftung!“

 

Share this
Article

Dies könnte Sie auch noch interessieren

Konferenz zum Europäischen Tag der Stiftungen
24. August 2019

Konferenz zum Europäischen Tag der Stiftungen

Anlässlich des Europäischen Tages der Stiftungen veranstaltet der Verband für gemeinnütziges Stiften heuer bereits zum zweiten Mal seine Jahreskonferenz. Einen Nachmittag lang dreht sich alles um das Thema: „Gemeinsam mehr erreichen! Wie man die philanthropische Kooperationskultur im österreichischen Bildungssektor stärken kann.“

Mehr
Politische Ideen: Gemeinnützige Stiftungen – Österreich zum Blühen bringen
13. März 2015

Politische Ideen: Gemeinnützige Stiftungen – Österreich zum Blühen bringen

Die Rahmenbedingungen für gemeinnützige Aktivitäten von Philanthropen und Stiftern in Österreich sind bisher nicht günstig. Während in anderen Ländern das Stiftungswesen wesentliche Beiträge für gemeinnützige Zwecke in Bereichen wie Forschung, Wissenschaft, Soziales, Kunst und Kultur leistet und in Deutschland und der Schweiz Neugründungen gemeinnütziger Stiftungen boomen, wurden zuletzt in Österreich sogar mehr Stiftungen aufgelöst als gegründet.

Mehr
Bund Gemeinnütziger Stiftungen

Bund Gemeinnütziger Stiftungen

Staat und Wirtschaft sind nicht die einzigen Akteure zur Lösung gesellschaftlicher
Herausforderungen. Immer wichtiger wird eine entwickelte Zivilgesellschaft. Ein zentrales
Instrument zu ihrer Unterstützung ist das gemeinnützige Stiftungswesen. Stiftungen
ermöglichen innovative Antworten auf gesellschaftliche Entwicklungen und
Bedürfnisse. Gemeinnützige Stiftungen investieren auch in Bereiche, in denen Staat
und Wirtschaft nicht aktiv sind – oder keine Ressourcen für Engagement haben.

Mehr
Konferenz zum Tag der Stiftungen
01. Oct 2018

Konferenz zum Tag der Stiftungen

Die Herausforderungen unserer Zeit lassen sich nur in Kooperation lösen. Stiftungen sind weltweit wichtige Initiatoren und Treiber von zivilgesellschaftlichen Engagement. Anlässlich des Europäischen Tages der Stiftungen will der Verband für gemeinnütziges Stiften vielfältiges und erfolgreiches philanthropisches Engagement im Inund Ausland vor den Vorgang holen und den Status Quo der Stiftungslandschaft in Österreich beleuchten.

Mehr
Nachbericht: „Österreich zum Blühen bringen. Aufbruch in eine neue Stiftungskultur“
30. Oktober 2014

Nachbericht: „Österreich zum Blühen bringen. Aufbruch in eine neue Stiftungskultur“

Unter dem Motto „Österreich zum Blühen bringen“ wurde der neu gegründete Bund gemeinnütziger Stiftungen unter der Moderation von Dr. Marisa Mühlböck, Geschäftsführerin der Julius Raab Stiftung, und Franz Karl Prüller, Vorstandsmitglied der ERSTE Stiftung, am Mittwochabend in der Gironcoli Eventhalle des Strabag Kunstforums in Wien rund 250 Stiftern und Vertretern aus Kultur, Wirtschaft, Zivilgesellschaft und Politik vorgestellt.

Mehr

AKTUELLES

Wir verfolgen ein klares Ziel:
Wir wollen Österreich nach vorne bringen

Mit neuen Ideen, einer ehrlichen und
mutigen Politik und auf Basis zeitloser Werte.


skip intro