31. August 2020

Auftakt für die nationale Finanzbildungsstrategie

Wien, den 31. August 2020. Auf Einladung des Bundesministers für Finanzen, Gernot Blümel, konnten wir bei einem Round Table die Schwerpunkte unseres Policy Papers „Wirtschafts- und Finanzkompetenz für ein selbstbestimmtes Leben“ für die Ausarbeitung einer bundesweiten Strategie für Finanzbildung einbringen.

Die Zahlen sprechen wohl für sich: In Österreich herrscht ein dringender Bedarf an Finanzkompetenz. Seit Jahren finden sich in den unterschiedlichsten Stellen die Verpflichtung für mehr Finanzbildung, so auch im derzeitigen Regierungsprogramm. Am 31. August 2020 lud daher Finanzminister Gernot Blümel Expertinnen und Experten verschiedenster Institutionen ins Finanzministerium zu einem Runden Tisch.

Die Julius Raab Stiftung veröffentlichte unlängst ihr Policy Paper „Wirtschafts- und Finanzkompetenz für ein selbstbestimmtes Leben“, indem konkrete Lösungsvorschläge zur Verankerung und Stärkung von Wirtschafts- und Finanzkompetenz in der Schulbildung dargelegt werden. Im Rahmen des Runden Tisches, bei dem die Stoßrichtung für eine bundesweite Strategie zur Finanzbildung erörtert wurde, konnte die Julius Raab Stiftung, vertreten durch ihre Präsidentin Martha Schultz und ihren Geschäftsführer Christoph Robinson, das Policy Paper an Bundesminister Blümel übergeben und die Lösungsansätze daraus vorstellen. Bis 2021 sollen noch weitere, ähnliche Termine folgen, um bis dahin eine Strategie für Finanzbildung zu entwickeln.

Zum Policy Paper

Share this
Article

Dies könnte Sie auch noch interessieren

Wirtschafts- und Finanzkompetenz für ein selbstbestimmtes Leben. Wir sind dafür.
16. April 2020

Wirtschafts- und Finanzkompetenz für ein selbstbestimmtes Leben. Wir sind dafür.

Wirtschafts- und Finanzkompetenz sind wichtige Voraussetzungen für ein selbstbestimmtes Leben mit möglichst wenig Geldsorgen. Immer wieder stellen Studien Österreichs Schülerinnen in der Sekundarstufe 1 in diesem Bereich ein schlechtes Zeugnis aus. In unserem Paper stellen wir unter anderem drei konkrete Forderungen vor, wie dieses Thema gestärkt werden kann. Wir wollen Wirtschafts- und Finanzthemen in der Schule in den Vordergrund rücken, unternehmerische Einstellungen und Fertigkeiten fördern und den Gründergeist in Österreich möglichst in frühem Alter wecken.

Mehr
Wirtschafts- und Finanzkompetenz für ein selbstbestimmtes Leben
16. April 2020

Wirtschafts- und Finanzkompetenz für ein selbstbestimmtes Leben

Am 16. April veröffentlichen wir unsere jüngste Publikation - Wirtschafts- und Finanzkompetenz für ein selbstbestimmtes Leben. In dem Policy Paper geht es um die mangelnden Kompetenzen in diesem Bereich in Österreich sowie unsere drei Lösungsansätze dafür. Wir wollen Wirtschafts- und Finanzthemen in der Schule in den Vordergrund rücken, unternehmerische Einstellungen und Fertigkeiten fördern und den Gründergeist in Österreich möglichst in frühem Alter wecken. Am 23. April werden wir in Form eines Webinars das Paper vorstellen und es wird die Möglichkeit zur Diskussion geben.

Mehr

AKTUELLES

Wir verfolgen ein klares Ziel:
Wir wollen Österreich nach vorne bringen

Mit neuen Ideen, einer ehrlichen und
mutigen Politik und auf Basis zeitloser Werte.


skip intro