3. Mai 2013

Eigentum als Grundlage unseres Wohlstandes – Dr. Franz Schellhorn im Interview

Welche grundlegende Bedeutung hat Eigentum für unsere Wirtschaft und Gesellschaft?

Privateigentum ist die Grundlage unseres Wohlstands. Noch nie zuvor in der Geschichte lebten so viele Menschen auf einem derart hohen Wohlstandsniveau wie heute. Nur Privateigentum motiviert zu Innovation, Leistung und pfleglichen Umgang mit Ressourcen. Ohne die Akkumulation privaten Kapitals hätte die industrielle Revolution nie stattgefunden. Ohne privates Kapital gäbe es keine Pharmaindustrie, keine Apple-Computer, keine Autos – kurz: kein modernes Leben. Übrigens auch kein funktionierendes Sozialwesen. Das Geld dafür sollte ja nicht dauerhaft aus den Kellern der Notenbanken kommen, sondern tatsächlich erwirtschaftet werden.
Wie steht es heute um die öffentliche Stellung von Eigentum?
Trotz des opferreichen Versagens der kommunistischen Utopie ist der Kollektivismus wieder auf dem Vormarsch. Das private Eigentum wird trotz Verankerung in der Verfassung sukzessive durch den Staat verdrängt. Eigentum wird von der Politik auch nicht mehr als Basis des allgemeinen Wohlstands verstanden, sondern als Sinnbild der Gier gebrandmarkt. Menschen wie Bill Gates haben aber niemandem etwas gestohlen, sondern mit ihrer Innovationskraft unser Leben nachhaltig verändert – zum Positiven.
Wie müsste eine moderne Eigentumspolitik aussehen?
Entscheidend wäre, das Entstehen von Eigentum nicht nur zu tolerieren, sondern aktiv zu unterstützen. Das beginnt bei einer deutlich niedrigeren Besteuerung von Erwerbseinkommen – hierzulande schafft es heute kaum noch jemand, mit eigener Hände Arbeit zu Vermögen zu kommen, weil der Staat seine Bürger Monat für Monat enorm stark besteuert. Hilfreich wäre auch ein entspannter Umgang mit privatem Eigentum. So könnte die Stadt Wien „ihre“ Gemeindewohnungen den Mietern zu günstigen Konditionen zum Kauf anbieten, statt lautstark gegen Privatisierungen zu hetzen. Zudem muss physisches Eigentum umfassend geschützt werden – nicht zuletzt vor dem Zugriff des Staates.

Wir verfolgen ein klares Ziel:
Wir wollen Österreich nach vorne bringen

Mit neuen Ideen, einer ehrlichen und
mutigen Politik und auf Basis zeitloser Werte.


skip intro