23. Oktober 2017

„NEW BUSINESS MODELS –
AUF DER SUCHE NACH EINER NEUEN ART DES WIRTSCHAFTENS“

„New Business Models“: wie Unternehmen zukünftig wirtschaften sollten
Am 16. November diskutieren im WIFI Salzburg hochkarätige internationale Vortragende aus der Wirtschaft über neue, effiziente und ressourcenschonende Wege des Wirtschaftens. „New Business Models – Auf der Suche nach einer neuen Art des Wirtschaftens“ stellt dabei Unternehmen als Labor, Motor und Träger von gesellschaftlichen und kulturellen Innovationen in den Fokus. NebenVorträgen gibt es im Anschluss die Möglichkeit, in Workshops zu diskutieren und Gedanken weiterzuentwickeln–präsentiert von der FH Salzburg/Studiengang Betriebswirtschaft.

 

 

Egal ob Familienunternehmen oder Konzern, EPU oder mittelständischer Betrieb – sie alle kämpfen mit den gleichen Problemen. Die Werte der KonsumentInnen ändern sich, begrenzte Ressourcen erschweren die tägliche Arbeit, Kommunikationskanäle sind zunehmend ineffektiv, ManagerInnen wie MitarbeiterInnen ersticken in Meetings und Korrekturschleifen. Ähnliche Warnsignale gab es bereits vor rund 150 Jahren. Eine Trendwende ist dringend notwendig.
Was können Unternehmen dazu beitragen, um diese Negativspirale umzukehren?

Wir vergeben exklusiv zwei Freikarten. Bei Interesse schreiben Sie uns an info[at]juliusraabstiftung.at.

Hier gehts zum Programm.

 

Wir verfolgen ein klares Ziel:
Wir wollen Österreich nach vorne bringen

Mit neuen Ideen, einer ehrlichen und
mutigen Politik und auf Basis zeitloser Werte.


skip intro