Print-Exemplare und kostenlose Downloads

Publikationen

Alle unsere Publikationen erhalten Sie zum kostenlosen Download, oder Sie bestellen ein Print-Exemplar über info@juliusraabstiftung.at

Working Paper: Besteuerung in Österreich
9. Juli 2013

Working Paper: Besteuerung in Österreich

Zielsetzung des Forschungsprojektes der Julius Raab Stiftung im Jahr 2013 war es, die Einschätzungen der österreichischen Bevölkerung zur aktuellen Steuer- und Abgabenbelastung differenziert zu untersuchen. Ausgangspunkt des Projektes war die medial geführte politische Debatte rund um eine Reform des Steuer- und Abgabensystems im Vorfeld der Nationalratswahl 2013.

Mehr
Working Paper: Bürgerliche Sozialpolitik
15. Mai 2013

Working Paper: Bürgerliche Sozialpolitik

Technischer Wandel und wirtschaftliche Dynamik setzen in der zweiten Dekade des 21. Jahrhunderts auch in entwickelten Ländern Staat, Gesellschaft und die Einzelnen einem erheblichen Druck aus, der sich in Umbrüchen in der Arbeitswelt und in Finanzierungskrisen von Sozial- und Wohlfahrtsstaaten niederschlägt. Über die konkreten Herausforderungen lesen Sie in unserem Working Paper.

Mehr
Essay: Wohlstand für alle. Wir sind dafür.
6. Mai 2013

Essay: Wohlstand für alle. Wir sind dafür.

„It is not the creation of wealth that is wrong, but the love of money for its own sake!” brachte es schon Margaret Thatcher auf den Punkt. Wohlstand scheint in unserer Gesellschaft zur Selbstverständlichkeit geworden zu sein.

Mehr
Essay: Eigentum. Wir sind dafür.
3. Mai 2013

Essay: Eigentum. Wir sind dafür.

Wir befinden uns heute in Österreich in einem Klima, das eigentumsfeindliche Tendenzen gedeihen lässt. Aber wer am Eigentum der Menschen rüttelt, der rüttelt an der Freiheit einer Gesellschaft.

Mehr
Essay: Ehrlichkeit. Wir sind dafür.
28. November 2012

Essay: Ehrlichkeit. Wir sind dafür.

Ehrlichkeit in Politik und Gesellschaft hat konkrete Auswirkungen für Bürgerin­nen und Bürger: Rechtzeitige Problemlösung statt Problemverschiebung, weniger Schulden durch Begrenzung der Anspruchsdemokratie, weniger Korruption durch mehr Transparenz, mehr politische Partizipation durch bessere politische Kultur.

Mehr
Essay: Solidarität. Wir sind dafür.
14. September 2012

Essay: Solidarität. Wir sind dafür.

Richtig verstandene Solidarität hat konkrete Auswirkungen für Bürgerinnen und Bürger: Hilfe zur Selbsthilfe statt Zwangsalimentierung, Schuldenabbau statt Schuldenlast für die künftigen Generationen, nachhaltige und ressourcenscho­nende Entwicklung statt selbstsüchtige Gier und Umweltschäden.

Mehr
Essayband: Verantwortung. Wir sind dafür.
2. Mai 2012

Essayband: Verantwortung. Wir sind dafür.

Verantwortung ist für uns der komplementäre Wert zur Freiheit. Freiheit braucht Verantwortung. Wir tragen als Ergebnis unserer Freiheit Verantwortung für uns selbst, für unsere Familie und Freunde, für unser Umfeld, für die Gesellschaft, für wirtschaftlichen und sozialen Erfolg.

Mehr

Wir verfolgen ein klares Ziel:
Wir wollen Österreich und Europa nach vorne bringen

Mit neuen Ideen, einer ehrlichen und
mutigen Politik und auf Basis zeitloser Werte.


skip intro