Neue Aufklärung - Wir sind dafür - Julius Raab Stiftung
22. August 2016

Neue Aufklärung. Wir sind dafür.

Die historische Erfolgsgeschichte Europas ist vor allem eines: eine Erfolgsgeschichte aufklärerischen Denkens. Das Vertrauen in die menschliche Vernunft, die Orientierung an den Wissenschaften, das Bekenntnis zu religiöser Toleranz, die Stärkung kritischer Öffentlichkeit und vor allem der Schutz der menschlichen Freiheit sowie der individuellen Handlungsspielräume und Rechte haben uns groß gemacht. Sie sind heute wichtiger denn je. Aber sie sind keine Selbstverständlichkeit. Das zeigt sich heute an vielen Phänomenen, vor allem an den Zumutungen von religiösem Fundamentalismus und politischem Populismus.

Unsere liberale Demokratie beruht nicht nur auf Voraussetzungen, die sie selbst nicht schaffen kann, sie muss ihre aufklärerischen Grundlagen auch schützen, pflegen und weiterentwickeln.
Dies ist unverzichtbare Grundlage für gesellschaftliche Handlungsfähigkeit und eine zeitgemäße, wirksame Form der Politikgestaltung in fordernden Zeiten.

Im Sammelband „Neue Aufklärung. Wir sind dafür“ untersuchen wir daher in ganz unterschiedlichen Handlungsfeldern, warum neues aufklärerisches Denken notwendig ist und wie es neue politische Gestaltung fördert und fordert. Die Bandbreite reicht vom notwendigen Exit aus der politischen Populismusfalle über die aufklärerischen Potenziale von Unternehmertum, Bildung und Medien bis hin zum gebotenen Widerstand gegen die grassierende Verbotsgesellschaft.
 

Download: Neue Aufklaerung
 

Wir verfolgen ein klares Ziel:
Wir wollen Österreich nach vorne bringen

Mit neuen Ideen, einer ehrlichen und
mutigen Politik und auf Basis zeitloser Werte.


skip intro