Neue Trends und innovative Technologien werden unsere Welt bis 2035 maßgeblich verändern und zu einem Paradigmenwechsel in vielen Bereichen führen. Sie eröffnen vollkommen neue Handlungsspielräume und Lösungen für wirtschaftliche, politische, soziale und ökologische Herausforderungen. Doch wie genau könnte unser Alltag 2035 aussehen? Oft fehlen eine holistische Betrachtung und die Vorstellungskraft, wie die großen Zukunftstrends und Technologien unser tägliches Leben konkret beeinflussen werden.

Im Rahmen des Zukunftslunch möchten wir daher einen genaueren Blick auf Trends und Technologien werfen, die zukünftig an Bedeutung gewinnen werden, und mit Ihnen gemeinsam visionäre Szenarien für die Welt 2035 entwickeln. Mit dem Analysewerkzeug Innovation Map eröffnen wir den Blick für die vielfältigen Möglichkeiten der Zukunft und hinterfragen zeitgleich mögliche Wechselwirkungen.

Werfen wir durch Szenarien gemeinsam einen Blick in die Welt von morgen und lassen uns durch die gegenseitigen Impulse zur Gestaltung der Zukunft inspirieren!

 

Wann?

Montag, 4. Juli von 12:30 – 14:00

Campus der Politischen Akademie, Tivoligasse 73, 1120 Wien

Programm
•    Ab 12:15 Einlass & Networking
•    12:30 Eröffnung durch Christoph Robinson (Geschäftsführer der Julius Raab Stiftung)
•    12:35 Einleitung und Vorstellung der Innovation Map (Trends & Technologien) durch Dr. Gertraud Leimüller (Founder and CEO winnovation)
•    12:50 Visioning & Szenarienerstellung: Wie sieht die Welt durch den Einfluss innovativer Technologien bis 2035 aus?
•    13:40 Abschluss: Ausblick & Stimmungsbild
•    14:00 Ausklang und Networking

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Campusfestes anlässlich 50 Jahre Politische Akademie statt: https://politische-akademie.at/de/termine/campusfest-50-jahre-politische-akademie

 

Wir verfolgen ein klares Ziel:
Wir wollen Österreich und Europa nach vorne bringen

Mit neuen Ideen, einer ehrlichen und
mutigen Politik und auf Basis zeitloser Werte.


skip intro