Die erste digitale Version der DIGI PLAY DAYS findet am 8. April 2021 statt

Zur Anmeldung

Zugangslink zum Event: https://zoom.us/j/95237475899

Turbulente Zeiten brauchen neue und innovative Lösungen um Veranstaltungen trotzdem stattfinden zu lassen. Integriert in das Programm der EDU|days veranstaltet die Julius Raab Stiftung am 8. April 2021 die DIGI PLAY DAYS  – die größte Messe für digitales Spielen und Lernen. Über den ganzen Nachmittag verteilt, werden verschiedene Online Workshops von Startups und Edutech-Anbietern angeboten, in denen Pädagoginnen und Pädagogen die Möglichkeit haben, aktuelle Lernspiele auszuprobieren und das Potenzial von Game-Based Learning für den Unterrichtsalltag zu entdecken. Zudem wird es mit dem Open House eine Gelegenheit geben sich mit den zahlreichen Ausstellern zu vernetzen und ihre digitalen Spiel- und Lernangebote näher kennenzulernen. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Erste Bank und Sparkasse und derbrutkasten statt.

Ein grober Überblick zu den Programmdetails:

Turbulente Zeiten brauchen neue und innovative Lösungen um Veranstaltungen trotzdem stattfinden zu lassen. Integriert in das Programm der EDU|days veranstaltet die Julius Raab Stiftung am 8. April 2021 von 14:00-19:00 die DIGI PLAY DAYS  – die größte Messe für digitales Spielen und Lernen. Über den ganzen Nachmittag verteilt werden verschiedene digitale Workshops von Startups und Edutech-Anbietern angeboten, in denen Pädagoginnen und Pädagogen die Möglichkeit haben, aktuelle Lernspiele auszuprobieren und das Potenzial von Game-Based Learning für den Unterrichtsalltag zu entdecken. Zudem wird es mit der digitalen EXPO eine Gelegenheit geben sich mit den zahlreichen Ausstellern zu vernetzen und ihre digitalen Spiel- und Lernangebote näher kennenzulernen. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Erste Bank und Sparkasse und derbrutkasten statt.

Ablauf

  • 14:00 – 14:15   Begrüßung durch Martha Schultz (Präsidentin der Julius Raab Stiftung) und Thomas Schaufler (Vorstand Erste Bank Österreich)
  • 14:15 – 14:45   Keynote durch Games-Forscherin Johanna Pirker (Technische Universität Graz) zu Das Potenzial von Game-Based Learning
  • 14:45 – 15:15   Digitale EXPO der EDU-Tech-Aussteller
  • 15:15 – 16:00   Digitale Workshops FLiP / Erste Bank & Stabilo & Erdbeerwoche
  • 16:00 – 16:45   Digitale Workshops Science Pool & PolEdu
  • 16:45 – 17:30   Digitale Workshops DaVinciLab & IFTE
  • 17:30 – 18:15   Digitale Workshops Robo Wunderkind & SchoolFox
  • 18:15 – 18:45   Digitale Workshops ViARsys & SchuBu
  • 18:45 – 19:00   Wrap-up durch Christoph Robinson (Julius Raab Stiftung) und Mone Denninger (PH Niederösterreich, EDU|days)

Moderation: Dejan Jovicevic (Der Brutkasten)

Wir freuen uns sehr unser jährliches Event trotz der Umstände stattfinden zu lassen und würden uns über Eure Teilnahme sehr freuen!

 

Zur Veranstaltung solltet ihr euch bitte auf zwei Wegen anmelden!

 

Zur Eventanmeldung:Zur PH-online-Kurs-Anmeldung, um einen Fortbildungsnachweis zu erhalten:

 Seminarnummer 341F1SDM00

 

 

Zu den an der digitalen Workshops, die kostenlos angeboten werden, geht es hier:

Zu den Workshops

 

Zu den an der digitalen EXPO teilnehmenden Organisationen geht es hier:

EXPO-Teilnehmer

 

EIN HERZLICHES DANKE FÜR DIE UNTERSTÜTZUNG AN UNSERE SPONSOREN

flip-logo-black-rgb-homepage

 

EIN HERZLICHES DANKE AN UNSEREN MEDIENPARTNER

Wir verfolgen ein klares Ziel:
Wir wollen Österreich nach vorne bringen

Mit neuen Ideen, einer ehrlichen und
mutigen Politik und auf Basis zeitloser Werte.


skip intro