Hier bleiben Sie auf dem Laufenden

Aktuelles

Untenstehend finden Sie Nachberichte, Veröffentlichungen und News rund um die Julius Raab Stiftung

18. September 2020

Achtung, Stiftung!

„Gemeinnützige Stiftungen sind durch ihr Wirken in unterschiedlichen Bereichen wichtige Akteure für Gesellschaft und Staat. Ihre zunehmende Bedeutung zeigt sich seit einigen Jahren auch in Österreich. Umso wichtiger ist es für die Handelnden im Stiftungssektor und für diejenigen, die es werden wollen, ein praxisbezogenes Handbuch zu haben. Genau das erfüllt „Achtung, Stiftung!“ und schließt damit eine Lücke. Von der Gründung über Führung und Förderung bis hin zu Finanzen bietet es einen kompakten Überblick und leistet damit einen Beitrag zur weiteren Professionalisierung des Sektors. Gleichzeitig dient es als Anstoß, die Rahmenbedingungen weiter zu verbessern, damit die gemeinnützige Stiftungsarbeit Österreich noch mehr zum Blühen bringt. Wir sind dafür.“
- Martha Schultz (Präsidentin der Julius Raab Stiftung, Gründungsmitglied des Verbands für gemeinnütziges Stiften)

Mehr
11. September 2020

Café Julius mit Pascal Günsberg | September 2020

Pascal Günsberg ist ein engagierter Junglehrer und -unternehmer. Nach seinem Zivildienst im sonderpädagogischen Bereich fand er seine Passion im Lehrerberuf und strengte daher ein Lehramtsstudium in Geographie und Wirtschaftskunde sowie Geschichte und Politische Bildung unterhalb der Mindeststudienzeit an. Große Passion hat er für politische Bildung und die Digitalisierung im Bildungswesen. Er ist Mitgründer von „PolEdu“, einem Verein mit vielfältigem Angebot in der politischen Bildung, sowie von "deinVWACoach", einer Nachhilfe-Plattform für vorwissenschaftliches Arbeiten, und gehört zum Team des Start-Ups „SchoolFox“, das die Digitalisierung in Österreichs Schulen aktiv vorantreibt. Zudem ist er als Moderator und Vortragender zu Digitalisierung und politische Bildung europaweit unterwegs. Im Gespräch mit Präsidentin Martha Schultz erzählt er wie die Digitalisierung im Bildungsbereich rasant von „Nice-to-have“ zu einem „Must-have“ wurde. Er gibt außerdem einen Einblick, wie es mit der Digitalisierung im österreichischen Bildungswesen steht und wie sich mit SchoolFox das Schüler- und Lehrerleben um einiges vereinfachen lässt.

Mehr
31. August 2020

Auftakt für die nationale Finanzbildungsstrategie

Wien, den 31. August 2020. Auf Einladung des Bundesministers für Finanzen, Gernot Blümel, konnten wir bei einem Round Table die Schwerpunkte unseres Policy Papers „Wirtschafts- und Finanzkompetenz für ein selbstbestimmtes Leben“ für die Ausarbeitung einer bundesweiten Strategie für Finanzbildung einbringen.

Mehr
21. August 2020

Michael Bartz zu Gast bei „Warum eigentlich?“

Die Digitalisierung lässt Unternehmen zunehmend „fluider“ werden. Doch was das für die Zukunft, insbesondere unseren Arbeitsalltag, bedeutet, erklärt Michael Bartz, Professor an der IMC FH Krems. Er war vor seiner Lehr- und Forschungstätigkeit jahrelang als Industriemanager bei Philips, Capgemini und Microsoft tätig. In seiner neuen Heimat in Krems forscht und lehrt er nun zu „Digital Business Transformation“, „New World of Work“ und „Digitale Geschäftsmodelle“. In unserer neuen Podcast-Folge geht er mit Christoph Robinson unter anderem darauf ein, was vom Home-Office während der COVID-19-Pandemie für die Zukunft mitgenommen werden kann und wie Arbeit und Unternehmen der Zukunft ausschauen könnten.

Mehr
23. Juli 2020

Initiative #lernenausderkrise sucht Interviewpartner

Im Rahmen der Initiative untersuchen 20 Experten alle Fachbereiche von Unternehmen und die dadurch entstandenen organisatorischen Veränderungen bedingt durch die Corona-Krise - hierfür werden noch Interviewpartner gesucht!

Mehr
21. Juli 2020

I.E.C.T. – Summer School on Entrepreneurship

Die Summer School des I.E.C.T. Hermann Hauser Instituts, welche auch unser Partner Rudolf Sallinger Fonds unterstützt, findet heuer vom 17. bis 27. August erstmals online statt. Die Gastanmeldungen starten Ende Juli.

Mehr
10. Juli 2020

Lily Zechner zu Gast bei „Warum eigentlich?“

Lily Zechner macht seit April 2018 ihr Doktoratsstudium der Rechtswissenschaften an der Karl-Franzens-Universität Graz, wo sie auch ihr Diplomstudium absolviert hat. Ihre Forschungsschwerpunkte sind das österreichische und europäische Umsatzsteuerrecht, Fragen des Glückspielrechts, verfassungsrechtliche Fragen der Besteuerung sowie Internetplattformen, digitale Transaktionen und Kryptowährungen.

Mehr
2. Juli 2020

Kick-Off: Corona Deep Dive Learning Initiative #lernenausderkrise

Am 23. Juni 2020 hat die Julius Raab Stiftung zum Kick-Off Event der Initiative #lernenausderkrise ins Seminarhotel Springer Schlössl in Wien eingeladen. Katharina Sigl hat diese Initiative gemeinsam mit ihren Projektpartnern Margit Berner und Thomas Dorner ins Leben gerufen, die mit 15 FachexpertenInnen (vom Interim-Manager des Jahres 2020 bis hin zum ehemaligen Ö3-Chef) einerseits einen fachkundigen 360°-Blick auf alle Fachbereiche von Unternehmen wirft und andererseits in Zusammenarbeit mit der WU Executive Academy die organisatorischen Veränderungen analysieren, damit Unternehmen für kommende Krisen und Herausforderungen besser gerüstet sind. Das alles basiert auf dem Leitsatz >> Heute gemeinsam lernen, was Unternehmen morgen stark macht <<.

Mehr
19. Juni 2020

Café Julius mit Sissi Vogler | Juni 2020

Sissi Vogler hat ihren Weg zur Jungunternehmerin während einer langen Asien-Reise gefunden. In Kambodscha bemerkte sie, wie benutzte Zement- und Fischfuttersäcke herumlagen, und kam auf eine Idee, wie man sowohl der Umwelt als auch den Menschen vor Ort etwas Gutes tun könnte. Warum nicht einfach die unzähligen Säcke upcyclen und sie zu modischen Modeartikeln wie Taschen oder Accessoires machen? Von dieser Idee konnte sie zuletzt auch die Business Angels bei 2 Minuten 2 Millionen überzeugen. Im #caféjulius mit unserer Präsidentin Martha Schultz erzählt Sissi, warum und wie sie das Unternehmertum erfüllt und wie REFISHED fair fashion mit der Covid-19-Situation umgeht.

Mehr
5. Juni 2020

Philipp Maderthaner zu Gast bei „Warum eigentlich?“

Philipp Maderthaner ist ein österreichischer Unternehmer und Kampagnenexperte. Vor 8 Jahren gründetet er seine Firma Campaigning Bureau, die mittlerweile in Wien und Berlin ansässig ist. Campaigning Bureau fokussiert sich auf das von Philipp entwickelte "Movement Campaigning", eine spezielle Form der Kampagnenführung. 2019 gründete er ein weiteres Unternehmen, die Business Gladiators, mit dem er sich auf Unternehmensberatung spezialisiert hat. Für seinen Erfolg wurde das Unternehmen mit dem „Rising Star Award“ des US-Magazins Campaigns & Elections ausgezeichnet, das einen Art Auslands-Oscar für Kampagnenexperten darstellt. Studiert hat Philipp Internationale Betriebswirtschaft an der WU Wien und war bis zur Gründung in mehreren politischen Jobpositionen auf Landes- und Bundesebene tätig.

Mehr
22. Mai 2020

Café Julius mit Julia Kruslin | Mai 2020

Julia Kruslins Urlaubswoche im März fiel ausgerechnet mit dem Beginn der COVID-19-Maßnahmen der Bundesregierung zusammen. Der unverhofft ungewohnte Urlaub brachte sie auf den Gedanken, einen Online-Marktplatz zu schaffen, auf dem von der Krise schwer getroffene
KleinunternehmerInnen problemlos ihre Produkte online anbieten können. Ohne zu zögern, gründete sie mit drei weiteren Gründerinnen, die sich noch nie persönlich getroffen haben, Goodity. Was ihre spontane Unternehmensgründung mit Chancengerechtigkeit und dem UnternehmerInnen-Gen zu tun hat, verrät Julia im Café Julius mit unserer Präsidentin Martha Schultz.

Mehr

Wir verfolgen ein klares Ziel:
Wir wollen Österreich nach vorne bringen

Mit neuen Ideen, einer ehrlichen und
mutigen Politik und auf Basis zeitloser Werte.


skip intro