20. Mai 2020

65 Jahre Staatsvertrag – 65 Jahre Staatsvertragskanzler Julius Raab

 

Am 15. Mai 1955 unterschrieb Leopold Figl den Staatsvertrag im Schloss Belvedere zusammen mit den Außenministern Russlands, der USA, Frankreichs und Großbritanniens. Maßgeblich verhandelt und zu einem positiven Ergebnis gebracht, hat den Staatsvertrag jedoch auch der damalige Bundeskanzler Julius Raab, berichtet die Dokumentation des ORF aus dem Jahr 2017. Diese wurde anlässlich des 65-Jahr-Jubiläums der Staatsvertragsunterzeichnung vergangenen Samstag ausgestrahlt und ist nun bis kommenden Samstag auf der ORF-TVthek online on-demand verfügbar.

Was Julius Raabs Entscheidung auf einen Empfang der amerikanischen Karibik Admiralität zu verzichten, sein Gespür für das sich öffnende Zeitfenster für den Staatsvertrag nach Stalins Tod 1953 und auch die Ballhausplatzdiplomatie mit der schlussendlichen Unterzeichnung des Staatsvertrags zu tun hat, können Sie in der sehr differenzierten und mit vielen WegbegleiterInnen und ZeitzeugInnen besetzten Dokumentation nachsehen. Darüber hinaus wird auch auf das Wirken Julius Raabs als Präsident der Bundeswirtschaftskammer und seinen Einsatz für die Gewerbetreibenden sowie die Begründung der Sozialpartnerschaft eingegangen.

Wir wünschen viel Spaß dabei und empfehlen außerdem die Dokumentation Leopold Figls nachzusehen, der langjährige Wegbegleiter und Freund Julius Raabs.

 

Zur ORF-Dokumentation

 

Fotocredits: BKA/BPD

Share this
Article

Dies könnte Sie auch noch interessieren

Der Todestag von Julius Raab jährt sich zum 56. Mal
8. Januar 2020

Der Todestag von Julius Raab jährt sich zum 56. Mal

Am 8. Jänner jährt sich der Todestag des ehemaligen österreichischen Bundeskanzlers Julius Raab zum 56. Mal. In seiner Regierungszeit erfolgte nicht nur die Unterzeichnung des Staatsvertrags, sondern auch ein enormer wirtschaftlicher Aufschwung. Seiner Tradition folgend und basierend auf einem klaren Wertefundament versuchen wir, das erfolgreiche Modell der Sozialen Marktwirtschaft weiterzuentwickeln.

Mehr
Julius Raab wäre 128 Jahre alt
29. November 2019

Julius Raab wäre 128 Jahre alt

Am 29. November jährt sich der Geburtstag des früheren österreichischen Bundeskanzlers Julius Raab zum 128. Mal. Während seiner Regierungszeit erfolgte sowohl die Unterzeichnung des Staatsvertrags als auch ein enormer wirtschaftlicher Aufschwung. Seiner Tradition folgend und basierend auf einem klaren Wertefundament versuchen wir das erfolgreiche Modell der Sozialen Marktwirtschaft für das 21. Jahrhundert weiterzuentwickeln.
Zum Anlass des Geburtstags laden wir alle ein, die Dokumentation über Julius Raab anzusehen. Das kann den Blick zurück in die Geschichte unseres schönen Österreichs ermöglichen und auch zeigen, wie groß die Herausforderungen der Zeit besonders in der damaligen Zeit waren.

Mehr

AKTUELLES

Wir verfolgen ein klares Ziel:
Wir wollen Österreich nach vorne bringen

Mit neuen Ideen, einer ehrlichen und
mutigen Politik und auf Basis zeitloser Werte.


skip intro