Freiheit

Freiheit ist der grundlegende Wert der liberalen Demokratie und unseres Wirt­schafts-­ und Sozialmodells der Sozialen Marktwirtschaft. Freiheit meint zuallererst die Abwesenheit von staatlichem Zwang, die heute mehr denn je zu sichern ist. Staatliche Überregulierung und Bevormundung behindern Mensch und Gesell­schaft in ihrer Entwicklung. Freiheit bedeutet für uns Eigenverantwortung, Risiko­bereitschaft, Selbsttätigkeit und Gestaltungsoptionen des Einzelnen. Wir verstehen darunter nicht die Illusion sozialstaatlicher Vollkasko­-Sicherheit um den Preis der Entmündigung der Bürgerinnen und Bürger.

Wir setzen uns daher für eine neue Kultur der Freiheit ein. Gerade in wirtschaftlich fordernden Zeiten ist es wichtig, die Freiheit und insbesondere die wirtschaftliche Freiheit zu sichern. Sie ist die Grundlage für Leistung und Innovation. Innovation ist die einzige Zukunftsversicherung, die es heute im globalen Wettbewerb gibt.
Nur eine Kultur der Freiheit ermöglicht uns die Offenheit für das Neue und die Entfesselung des kreativen Potenzials in unserer Gesellschaft, auf die es für Wachs­tum, Wohlstand und soziale Sicherheit mehr denn je ankommt.

Mehr Freiheit hat konkrete Auswirkungen für Bürgerinnen und Bürger: z.B. mehr Einkommen durch niedrigere Steuern, niedrigere Preise durch mehr Wettbewerb, mehr Wachstum durch weniger Regulierung, mehr Zukunftsinvestitionen durch eine niedrigere Schuldenlast, geschützte Freiheitsrechte durch weniger Überwachung.

Essayband: Freiheit. Wir sind dafür.
14. März 2012

Essayband: Freiheit. Wir sind dafür.

Zur Freiheit gehört Mut – egal ob wir die politische, die wirtschaftliche oder die individuelle Freiheit meinen. Wir brauchen aber wieder mehr Freiheit und mehr Freiheitsräume für neue Ideen, für Kreativität, für Innovation, für ein ganz neues qualitatives Wachstum.

Mehr

Wir verfolgen ein klares Ziel:
Wir wollen Österreich nach vorne bringen

Mit neuen Ideen, einer ehrlichen und
mutigen Politik und auf Basis zeitloser Werte.


skip intro