Die Stiftung.

Als Julius Raab Stiftung verfolgen wir ein klares Ziel. Wir wollen Österreich nach vorne bringen. Mit neuen Ideen, einer ehrlichen und mutigen Politik und auf Basis zeitloser Werte.

weitere Infos

ANMELDUNG ZUM NEWSLETTER

Aktuelle Informationen über unsere Ideen, Publikationen und Veranstaltungen erhalten Sie, wenn Sie sich für unseren Newsletter registrieren.

Ehrlichkeit.

Ehrlichkeit und intellektuelle Redlichkeit sind für uns Grundvoraussetzungen für politische Problemlösungen. Wesentliche Problem lagen der Gegenwart sind Ergebnisse mangelnder politischer Ehrlichkeit, wie etwa Schuldenberge oder ein unfinanzierbares Pensionssystem. Wir brauchen Ehrlichkeit in Politik und Gesellschaft. Die politischen Verantwortungsträger müssen ihre Entscheidungen transparent und nachvollziehbar machen. Die Politik muss auch unangenehme Wahrheiten offen aussprechen und richtig kommunizieren. Die Gesellschaft muss auch unpopuläre Reformen unterstützen und mittragen, wenn es um die Zukunft Österreichs geht. Das schulden wir unserer eigenen Zukunft.

Eng damit verbunden ist die Notwendigkeit einer neuen Kultur der Rechtzeitig­keit im Land. Probleme und Herausforderungen müssen rechtzeitig diskutiert und gelöst werden. Je länger wir die Problemlösung aufschieben, desto teurer wird sie. Wir müssen unsere Anreizsysteme auf die Zukunft ausrichten. Wir müssen in allen gesellschaftlichen Bereichen belohnen, was Zukunft bringt, statt Leistung zu bestrafen. Und wir müssen gegen Gier und Korruption in Politik und Wirtschaft entschieden gemeinsam ankämpfen.

Ehrlichkeit in Politik und Gesellschaft hat konkrete Auswirkungen für Bürgerin­nen und Bürger: Rechtzeitige Problemlösung statt Problemverschiebung, weniger Schulden durch Begrenzung der Anspruchsdemokratie, weniger Korruption durch mehr Transparenz, mehr politische Partizipation durch bessere politische Kultur.

Finden Sie hier den sechsten Band unserer Essay-Reihe zum Download

Ehrlichkeit. Wir sind dafür.