27. April 2018

Café Julius mit Martin Hollinetz | April 2018

Dieses Mal zu Gast im Café Julius, ist Martin Hollinetz. Mit seinem besonderen Hang zum Experimentellen, gründete er im Jahr 2012 das Netzwerk OTELO. Dieses Netzwerk lebt von der Idee, Menschen einen offenen Raum für kreative und technische Aktivitäten zu ermöglichen. Darum trägt OTELO diese Idee auch im Namen: OTELO ist das Offene Technologie Labor. Zusammen mit Markus Gull sprechen sie vor allem über Digitalisierung, Bildung und welche Herausforderungen uns in diesen Bereichen bevorstehen.

Eine Kurzfassung des Interviews findet ihr außerdem in unserem Blog!

Share this
Article

Dies könnte Sie auch noch interessieren

Working Paper: Mit Games die Bildung retten
21. März 2018

Working Paper: Mit Games die Bildung retten

Games sind im Allgemeinen nicht besser oder schlechter als Bücher. Wer nur sitzt und liest, wird ebenso gesundheitliche Probleme bekommen wie Personen, die ihre Zeit ausschließlich vor dem Screen verbringen. Auch ist das Lesen von Büchern an sich noch kein Garant für fachliche und persönliche Weiterentwicklung. Auf den Inhalt und Kultur kommt es an. Gleiches gilt für digitale Spiele: Sie können ein machtvolles Werkzeug für die Bildung sein, wenn wir sie richtig und dosiert einsetzen.

Mehr

AKTUELLES

Wir verfolgen ein klares Ziel:
Wir wollen Österreich nach vorne bringen

Mit neuen Ideen, einer ehrlichen und
mutigen Politik und auf Basis zeitloser Werte.


skip intro