13. April 2018

Café Julius mit Walter Emberger | April 2018

2011 gründete Walter Emberger die Organisation TEACH FOR AUSTRIA, die heute in Wien, Niederösterreich und Oberösterreich aktiv ist. Aktuell sind 89 Fellows an 43 Schulen aktiv und unterrichten 8.900 SchülerInnen. „Bei TEACH FOR AUSTRIA glauben wir daran, dass eine einzige Lehrkraft die Zukunft der SchülerInnen verändern kann. Das hat weniger mit dem fachlichen Unterricht zu tun, sondern mit dem besonderen Engagement unserer Fellows. Sie glauben an ihre Kinder und sehen dort Chancen, wo alle anderen schon aufgegeben haben“, so Emberger.

Eine Kurzfassung des Interviews findet Ihr im JRS-Blog.

Share this
Article

Dies könnte Sie auch noch interessieren

Head Hunter für die Bildung
13. April 2018

Head Hunter für die Bildung

In den 1990er Jahren fragte sich die Studentin der amerikanischen Elite-Universität Princton Wendy Kopp etwas, das zur Gründung einer weltweiten Bewegung werden sollte: Warum sucht der Staat nicht mit gleich viel Aufwand und Engagement nach den besten KandidatInnen für den LehrerInnenberuf unter den Uni-AbsolventInnen, wie das etwa Head Hunter im Auftrag von Investmentbanken tun?

Mehr

AKTUELLES

Wir verfolgen ein klares Ziel:
Wir wollen Österreich nach vorne bringen

Mit neuen Ideen, einer ehrlichen und
mutigen Politik und auf Basis zeitloser Werte.


skip intro